Wer ist verantwortlich für das was Dir passiert?

NIMM PLATZ

BEGINNE JETZT ZU 100% DIE VERANTWORTUNG FÜR DEIN LEBEN ZU ÜBERNEHMEN!




Hör genau hin

Unser Geist-Leib-System ist ein wundervolles Phänomen, das uns die Chance gibt Vertrauen zu lernen. In unserem Gesellschaftssystem ist es mittlerweile so, dass der Mensch seine Verantwortung an Andere abgibt.

 

Exemplarisch: Wenn ein Mensch eine Grippe hat, übernimmt dieser häufig nicht mehr selbst die Verantwortung für die Ursachen der Erkrankung, sondern geht zum Arzt und gibt bildlich gesprochen die Verantwortung an der Tür ab. Bekommt dann im Regelfall vom Arzt Antibiotika, sodass die Symptome gelindert werden. Was das Geist-Leib-System dem Betroffenen mit der Grippe mitteilen möchte, in diesem Fall "Komm zur Ruhe und lade Deine Akkus auf!", das hört der Mensch nicht mehr.

 

Jeder Mensch ist einzigartig und erfährt sein Selbst am Besten, wenn er sich 100% in seine Eigenverantwortung traut.

Gedanken ausrichten

Fange heute an Deine Gedanken zu beobachten und Verantwortung für diese zu übernehmen. Erlebe wie Du denkst und frage Dich, will ich so denken? Der Mensch neigt dazu sich mit Anderen zu vergleichen, sich auf oder abzuwerten und am Aussen zu orientieren. Fokussiere Dich ab heute bewusst auf Dich und Deine Vorhabungen und lege den Fokus von Anderen auf Dich. Das geht am Besten mit folgender Übung:

 

Beobachte ab Heute Deine Gedanken. Sobald ein Gedanke des Vergleichens, des Haben-Wollens, des Bewertens auftaucht sage STOP, halte bewusst INNE und richte Dich neu aus, indem Du Deinen Fokus auf etwas Schönes legst und dankbar bist.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Julia P (Mittwoch, 12 April 2017 18:00)

    Wahre Worte...
    das mit dem Gedanken beobachten ist echt super, manchmal komme ich doch nicht aus dem Strudel heraus. Hast Du da noch n Tipp? Die Kieselsteine Übung von Dir finde ich super und passt auch dazu, aber irgendwie brauch ich da noch Hilfe. LG Julia