ENERGETISCHE ATLAS REPOSITIONIERUNG


Fehlstellungen des Atlas können zu Fehlinformationen des Gehirns führen und die Ursache zahlreicher Beschwerden sein. Durch die fehlerhafte Rotation des 1. und 2. Halswirbels entstehen Verengungen des Schädelknochens und des Wirbelkanals. Dies erzeugt einen Dauerdruck auf:

  • Rückenmark und Halsschlagader
  • Vertebralarterien
  • Teile der Hirn- und Nervenbahnen
  • Lymph- und andere Gefäße

Der Körper versucht diese Fehlhaltung zu kompensieren, doch weist er schnell über Befindlichkeitsstörungen und Krankheiten, auf einen Missstand im Organismus hin.

 

Häufige Beschwerden:

 

  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Psychische und physische Erschöpfung
  • Schlafstörungen
  • Schulter – Nackenprobleme
  • Gelenkbeschwerden an Schultern und Rücken, Hüfte und Knie

 

Es gibt einige manuelle Atlas Repositionierungen, die auch Gefahren mit sich bringen.

 

Lerne jetzt eine rein energetische Atlas-Repositionierung kennen!

 

Während der energetischen Atlas-Repositionierung aktiviere ich Deine Selbstheilungskräfte mithilfe einer energetischen Technik und einer sanften, eigenständigen Kopfrotation wird sich dein Atlas von selbst zentrieren.

 

Diese effektive und absolut gefahrlose Methode kann sowohl bei erwachsenen Personen als auch bei Säuglingen, Kleinkindern und sogar bei Tieren angewendet werden. Es besteht keine Verletzungsgefahr wie bei manuellen Verfahren.